Ein paar Worte.

Liebste Lesende, Bevor ich mit dem eigentlichen Thema beginne, wollte ich noch einmal auf den letzten Blogeitrag zurückkommen. Ich hatte eine interessante Konversation mit einer Freundin, über das Thema Umwelt und wie wir ihr schaden bzw. nützen können. In diesem Rahmen habe ich mir eine Podcast-Folge zu genau diesem Thema angehört und stehe absolut hinter„Ein paar Worte.“ weiterlesen

Über einen Neuanfang und den feministischen Kampftag.

Liebste Leserin, liebster Leser Wie du wahrscheinlich schon mitbekommen hast, hat sich hier ein bisschen was verändert. Ich hatte es im letzten Beitrag schon angekündigt: Ich möchte mich jetzt „nur noch“ auf politische Themen konzentrieren, zum Beispiel mehr über Feminismus, BLM, Aktivismus und LGBTQ+ schreiben. Ich denke, gerade jetzt ist es wichtig keinen Blümchenblog zu„Über einen Neuanfang und den feministischen Kampftag.“ weiterlesen

Etwas zum hoffen.

Liebste Leserin, liebster Leser, Auf der Suche nach Themen, die dich und mich gleichermaßen interessieren könnten, bin ich diese Woche ins Grübeln gekommen. Ich habe Zeitungen, Bücher und die Tagesthemen durchforstet, aber in einer Zeit, in der Corona und die US-amerikanische Politik die Medien dominieren, ist das nicht so einfach. Und macht auch keinen Spaß.„Etwas zum hoffen.“ weiterlesen

Feminismus. Und wie du schlauer aus ihm wirst.

mit 9 Büchern, die du gelesen haben solltest Liebster Leser, Liebste Leserin, Ein bisschen mit Verzögerung, aber jetzt da: meine kleine, feministische Literaturliste. In letzter Zeit beschäftige ich mich viel mit dieser Art von Literatur und finde, es ist eine super Gelegenheit meine Erfahrungen und vor allem meine Buchtipps nun hier mit dir zu teilen!„Feminismus. Und wie du schlauer aus ihm wirst.“ weiterlesen

Soloreise.

WIE DAS ALLEINREISEN VERÄNDERT Abi geschafft. Puhh. Rucksack gepackt. Reise geplant, Zugticket gekauft. Allen einen Kuss gegeben. Auf geht’s! So ist es passiert. Drei Monate allein reisen. Solo. Und es verändert dein Leben. Und dich. Du wächst, lernst mit dir zu leben, lernst dich kennen, lernst, was du überhaupt willst. Es ist eine Herausforderung, die„Soloreise.“ weiterlesen

Etwas bewegen.

Liebste Leserin, Liebster Leser Du sitzt gerade zu Hause und denkst über die Welt nach? Darüber, dass du immer weniger Gutes siehst? Dass Probleme in der Politik, der Gesellschaft und Umwelt sich zu vervielfachen scheinen?! Dass du aber allein wohl kaum etwas bewegen kannst?! Ich habe mal ein bisschen recherchiert und auch ein paar meiner„Etwas bewegen.“ weiterlesen

stuck in between: wie man aus Übergangsphasen lernen kann.

Liebster Leser, Liebste Leserin Seit einem halben Jahr habe ich jetzt mein Abitur. Habe Pläne geschmiedet, was danach passiert, wo ich hinfahre, was ich mache. Ich habe gedacht: sechs Monate bin ich bestimmt erstmal unterwegs und danach? Wer weiß das schon!? Drei Monate habe ich geschafft. Immerhin. Dann kamen mehr und mehr Maßnahmen und irgendwann„stuck in between: wie man aus Übergangsphasen lernen kann.“ weiterlesen

Großer Vorsatz 2021: bewusster leben. Aber wie?

Liebste Leser*innen In meinem ersten Blogbeitrag habe ich darüber gesprochen, dass mein großer Vorsatz für 2021 ist, bewusster zu leben. Aber was heißt das überhaupt? Wie schafft man das und was gehört eigentlich alles dazu? Dieser Eintrag soll keineswegs das „non plus ultra“ für einen besseren Lebensstil darstellen, er gilt lediglich als mögliche Inspiration oder„Großer Vorsatz 2021: bewusster leben. Aber wie?“ weiterlesen